Produkte

Puppen aus Holzkugeln und Pfeifenputzern



  • Zeitaufwand: 1 timme
  • Anzahl Schritte: 9
  • Schwierigkeitsgrad: Schwer
1

Male für den Körper der Puppe einen weißen Punkt als Knopf auf jedes Holzrad. Male dann das ganze Rad gelb, orange und rosa an.

2

Biege die Enden des Pfeifenputzers und fädele die Holzräder auf. Dann kommt der Kopf.

3

Biege den Pfeifenputzer am Kopf nach hinten und schneide ihn ab.

4

Biege den rosa Pfeifenputzer und befestige ihn zwischen dem kleinen und dem großen Holzrad.

5

Für die Handschuhe der Puppe wickelst du den weißen Pfeifenputzer um das eine Ende des rosa Pfeifenputzers. Forme aus einer Schlaufe einen Daumen und aus einer zweiten Schlaufe eine Hand. Befestige dann den Pfeifenputzer, indem du ihn einmal herumwickelst. Auf der anderen Seite des rosa Pfeifenputzers machst du dasselbe.

6

Umwickle deinen Daumen und Zeigefinger sechsmal mit Wolle. Mach drei solche Wollbündel.

7

Bestreiche den Kopf an der Stelle, wo die Haare befestigt werden sollen, mit Kleber. Befestige die drei Wollbündel am Kopf, eines hinten und zwei an den Seiten. Achtung: Wenn du eine Heißklebepistole verwendest, bitte einen Erwachsenen um Hilfe, damit du dir nicht die Finger verbrennst.

8

Jetzt bekommt deine Puppe noch eine schicke Frisur. Drehe die Haare, bis alle auf einer Seite sind. Mach aus Wolle eine Haarschleife und schneide die Enden der Haarwolle ab.

9

Fertig!

Diese Produkte braucht ihr