Produkte

Selbstgewebter Teppich

Nr. 124 
  • Zeitaufwand: 2 timmar
  • Anzahl Schritte: 8
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
1

Mach einen Knoten an der Metallöse und bespanne den Webrahmen mit dem Faden. Befestige den Faden dann an der anderen Öse.

2

Fädele einen Wollfaden ins Öhr der Webnadel ein. Führe die Nadel abwechselnd über und unter einen Faden durch den ganzen Rahmen. Lass am Anfang und am Ende etwas Faden überstehen, damit du die Enden auf der Rückseite befestigen kannst, wenn du mit dem Weben fertig bist.

3

Wenn du die Farbe wechseln willst, schneide den Wollfaden ab und fädele einen neuen Wollfaden ins Öhr der Webnadel ein. Webe abwechselnd sechs- und zweimal hin und her, bis der ganze Webrahmen voll ist.

4

Befestige die Fäden auf der Rückseite des Teppichs. Wenn du möchtest, kannst du den überstehenden Faden in Richtung Teppichmitte ziehen und ihn dort verknoten.

5

Schneide das Webstück am einen Ende los.

6

Zieh den am anderen Ende befestigten Faden ab.

7

Schneide die Schlaufen auf und verknote sie.

8

Fertig!

Diese Produkte braucht ihr